Engagieren Sie sich.
Es geht um Bildung.

Über Uns

Warum es sich lohnt zu helfen

Das Erlernen von Lesen und Schreiben ermöglicht uns nicht nur die Kommunikation mit Anderen, sondern eröffnet uns eine Welt der Fantasie, weckt unsere Kreativität und ermutigt kritisches Denken. Es ist eines der effektivsten Mittel, den Menschen auf der Welt gleiche Chancen im Leben zu ermöglichen. Libros para México möchte Kindern Bücher näherbringen, um ihr Interesse am Lesen zu wecken. 

Wir sind davon überzeugt, dass Literatur uns das Überwinden von Hürden im Leben und das Träumen ermöglicht.

Projekte

Was wir tun

Fünf Projekte dürfen wir vorstellen. Darauf sind wir stolz.

1) Inklusions-Programm

by ibby mÉxico

Das Inklusions-Programm der mexikanischen Sektion der Organisation „Internationales Kuratorium für das Jugendbuch“ (International Board on Books for Young People ‑ IBBY) existiert seit 2010 und hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche mit Behinderungen und/oder linguistischen Besonderheiten an das Lesen heranzuführen. Durch Förderung des Sprachvermögens soll ihre Chancengleichheit zur Nutzung weiterer Entfaltungsmöglichkeiten gestärkt werden.

Wir verwenden zu diesem Zweck bearbeitete Materialien, die an die Bedürfnisse und Fähigkeiten der jeweiligen Zielgruppe angepasst werden.

Zum Bestand der Bibliothek BS-IBBY México gehören Erzählungen in Braille-Schrift, Hörbücher in spanischer Sprache sowie Videobücher in spanischer Gebärdensprache. Außerdem sind die Räumlichkeiten so eingerichtet, dass Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung Zugang haben und eine angenehme Atmosphäre vorfinden.

Da einige unserer Adressaten keine Möglichkeit haben, die Bibliothek zu besuchen, haben wir Mittel und Wege gefunden, um unsere Bücher und Veranstaltungen zu ihnen zu bringen und somit den Personenkreis zu erweitern, der von unserer Bibliothek profitiert. 

Inklusions- programm

By Ibby MÉxico


2)  Bibliothek BS-IBBY México

by ibby mÉxico

Die Bibliothek BS-IBBY México ist das Herzstück unserer Einrichtung und bildet den Ausgangspunkt für viele unserer Programme. Mit einem Bestand von fast 30.000 Einheiten ist sie die größte Bibliothek für Kinder- und Jugendliteratur in Mexiko.

In ihrem Bestand sind 600 Sonderausgaben in Braille-Schrift, Hörbücher in spanischer Sprache, Videobücher und Bücher und indigenen Sprachen enthalten.

Die Bibliothek ist einzigartig, weil die Bücher und Materialien für die Besucher entsprechend unserem Leitfaden für Kinder- und Jugendliteratur ausgewählt werden. Es handelt sich um Bücher mit dem Anspruch, die jungen Leser zur Reflexion über die eigene und über fremde Realitäten zu bringen und sie zu kritischem Denken zu führen.

Unsere Besucher sind Kinder und Jugendliche verschiedener Altersstufen und sozialer Herkunft. Sie haben unterschiedliche Interessen und Bedürfnisse, auf die unsere Mitarbeiter engagiert eingehen. Die Bibliotheksbesucher werden von ihnen an die Nutzung von Schriftkultur herangeführt. So trägt die Bibliothek zur Entwicklung psychosozialer Kompetenzen der Leser bei. Es wird Interesse am Lesen geweckt und es werden Lerngewohnheiten entwickelt, die die Kinder und Jugendlichen auf ihrem späteren Lebensweg zu mehr Gemeinsinn bei der sozialen Interaktion befähigen sollen.

Dank der Großzügigkeit und des Vertrauens, das die Stiftung Alfredo Harp Helú in die Bibliothek setzt, steht uns ein Gebäude zur Verfügung, in dem die Verwaltungsräume der Organisation und die Bibliothek untergebracht sind. Hier finden auch zahlreiche spielerische Aktivitäten und Veranstaltungen statt, die Begeisterung für das Lesen wecken sollen.

Seit der Einweihung vor nunmehr fünf Jahren haben wir es geschafft, die Bibliothek BS-IBBY México zu einem Lieblingsort für Menschen zu machen, die Freude am Lesen, an Konversation und am Beisammensein haben.

3)  Bibliotheks-Programm

Libros para Pueblos (LPP)

Ziel dieses Programms ist es, jede der Bibliotheken des LPP-Netzwerks jährlich mit ca. 100 neuen Büchern auszustatten. Die Einbindung neuer Bibliotheken in das LPP-Netzwerk soll gefördert werden. Diese werden im ersten Jahr mit 300-400 neuen Büchern ausgestattet. 2017 wurden über 8.500 Bücher an die Bibliotheken übergeben.

Alle Bücher werden sowohl in Bezug auf die Inhalte als auch auf die Materialien, aus denen sie gefertigt wurden, sorgfältig ausgewählt. Es werden Bücher ausgewählt, die den Interessen von Kindern und Jugendlichen entsprechen. Verschiedene Themenbereiche werden dabei abgedeckt: Umwelt, Körper, Allgemeinbildung, Wissenschaften, Erzählungen und Geschichten usw. Bücher zu politischen oder religiösen Themen sind nicht vorgesehen. 

Alle Bibliotheken, die an einem unserer Programme teilnehmen möchten, müssen sich zunächst schriftlich für dieses erste Programm bewerben. Die Bewerbungen werden von unseren Mitarbeitern geprüft; anschließend entscheidet der Vorstand.

Alle Bibliotheken, die an diesem oder an weiteren Programmen teilnehmen möchten, müssen einen Kooperationsvertrag unterschreiben, in dem sie sich zur Einhaltung von bestimmten Geschäftsregeln verpflichten, um eine möglichst große Wirkung in den betreffenden Gemeinden zu erzielen.

Teilnehmerzahl: 72 Bibliotheken; über 70% befinden sich in ländlichen Gegenden, der Rest in marginalisierten städtischen Bezirken. Über 10.000 Leser pro Jahr.

Bibliotheks- Programm

Libros Para Pueblos

4)  Programm zur Unterstützung von Bibliothekspersonal

Libros para Pueblos

Zu diesem Programm haben alle teilnehmenden Bibliotheken des Programms LPP automatisch Zugang. Inhalt des Programms ist eine Reihe von Fortbildungsveranstaltungen, die im Laufe des Jahres stattfinden und die das Bibliothekspersonal dazu befähigen sollen, seine Tätigkeit sachkundig auszuüben.

Das Programm enthält einen Baustein zu Monitoring und Evaluierung der Wirkung der LPP-Programme. Hierbei kann auf die Mitwirkung freiwilliger Regionalkoordinatoren gezählt werden, die jeder Bibliothek pro Jahr zwei bis drei Besuche abstatten und bei diesen Gelegenheiten das Funktionieren der Einrichtung prüfen und dabei behilflich sind, organisatorische Probleme bei der Gestaltung der Abläufe oder der Werbung für die angebotenen Bibliotheksleistungen zu lösen.

Jeder Bibliotheksmitarbeiter muss mindestens an einer der drei pro Jahr angebotenen Fortbildungsworkshops sowie zusätzlich an einer jährlichen Fortbildungsvorlesung teilnehmen. Insgesamt erhalten 142 Bibliotheksmitarbeiter (zwei Personen pro Bibliothek) mindestens vier Fortbildungsworkshops pro Jahr.

Jährlich finden drei Zusammenkünfte der Regionalkoordinatoren statt. Diese Personen erhalten spezielle Fortbildungen zu den Themenbereichen Mitarbeiterführung, Zusammensetzung von Arbeitsteams, Veranstaltungsorganisation, Methoden der Leseförderung usw.

 Teilnehmerzahl142 Bibliotheksmitarbeiter, je zwei pro Bibliothek; 11 Regionalkoordinatoren

Unterstützung von Bibliotheks-personal

Libros para Pueblos

5)   Technik-Programm

Libros para Pueblos (LPP)

Ziel dieses Programms ist die Verbesserung der technischen Ausstattung der Bibliotheken. Es wird die Benutzung von elektronischen Tablets als Speichermedien für E-Books, Lernspiele und -videos gefördert. Insbesondere für Bibliotheken mit wenig Lagerplatz stellen diese Tablets eine platzsparende Alternative zur Speicherung von Medien dar. Die Tablets werden als didaktische Lernmittel eingesetzt, sie können zur Online-Recherche, für Fotografie- und Videoübungen, Lektüre, mathematische Spiele usw. eingesetzt werden. Außerdem wird die Ausrüstung mit Desktop-Computern für die Recherche, Erledigung von Hausaufgaben sowie zur Bibliotheksverwaltung gefördert.

 Teilnehmerzahl: 2017 wurden 70 Tablets mit Hunderten von E-Books, Lernspielen und -videos an 13 Gemeinden im Bundesstaat Oaxaca übergeben. Bis jetzt konnte LPP insgesamt 134 Tablets und 14 Desktop-Computer zur Verfügung stellen.

Technik-programm

Libros para Pueblos

Mission & Partner

Gemeinsam etwas bewegen

Durch das Lesen verbinden wir uns mit unserer Umgebung und den Menschen um uns. Wir reisen durch die Geschichte, lernen die Welt kennen und eröffnen uns eine Welt der Fantasie. Eines der wichtigsten Ziele von Libros para México ist die Förderung der Schriftkultur bei Kindern, die aufgrund von physischen, sozialen oder ökonomischen Bedingungen bisher davon ausgeschlossen sind. Zusammen mit unseren Partnern in Mexiko, IBBY México und Libros para Pueblos, wollen wir ein Mexiko, in dem die Kinder träumen können, ihre Perspektive erweitern und so auch unsere Welt bereichern.

Spenden

Und jetzt sind Sie dran!

Bitte unterstützen Sie uns und spenden Sie

Sie können uns unterstützen. Helfen Sie uns Anderen zu helfen - durch eine Spende für eines unserer Projekte oder durch die Spende von Büchern oder Materialien.

© Libros para México